Senioren

Referat im Haus der Begegnung

Mobil bleiben, aber sicher!

Doch gerade unsere Senioren erleben Veränderungen in ihrem Leistungsvermögen. Die Gefahr nimmt zu, dass sich das Reaktionsvermögen verlangsamt, Verkehrszeichen erst später gedeutet und Verkehrssituationen falsch eingeschätzt werden, daher setzen wir uns tatkräftig für den Schutz von Senioren im Straßenverkehr ein.

In Beratungsgesprächen, bei Seniorenveranstaltungen und in unserem INFO-MOBIL informieren wir über das richtige Verhalten als Fußgänger, Sicherheit durch Sichtbarkeit, mit Köpfenen Fahrradfahren (Helm), Fit am Steuer

oder umsteigen auf ÖPNV.

 

Außerdem bieten wir:

-Sehtest

-Reaktionstest

-Blutdurckmessung

an.